/AfD Fraktion Verden

Ein Christ in der AfD, Interview mit Volker Münz, MdB

Montag, 15. Juli 2019, Verdener Aller-Zeitung/ Kreis und Region  "...Die AfD sieht es ihren politischen Auftrag als Oppositionspartei an, auf Probleme hinzuweisen und Änderungen zu fordern. Was Burkas angeht: Burkas und andere Ganzkörperschleier sind Instrumente zur Unterdrückung der Frau. Die Verhüllung des Gesichts widerspricht unserer europäischen Kultur und unseren Sicherheitsvorstellungen, denn wir wollen Menschen, denen [...]

Viele Menschen haben unseren Infostand in Achim besucht

Am vergangenen Samstag haben engagierte Mitglieder einen Infostand zur bevorstehenden Wahl am 26. Mai durchgeführt. In Achim konnte sich die AfD über eine hohe Resonanz und viele positive Gespräche mit den Menschen freuen. Ein neuer Standort in mitten von Spargel-, Eier-, Blumen- und Gemüseständen hat es den interessierten Bürgern leicht gemacht den Kontakt zu uns [...]

AFD-Infostand zur EU Wahl

Vorstellung der politischen Arbeit und des politischen Programms anlässlich der neunten Wahl zum Europäischen Parlament. Der AFD Kreisverband Osterholz/Verden, Die AFD Fraktion im Landkreis Verden und unsere Abgeordneten aus dem Niedersächsischen Landtag, Klaus Wichmann und Christopher Emden erläutern die Ziele und das Programm der AFD. Nach dem erfolgreichen Wahlauftakt am letzten Wochenende in Verden, folgen [...]

AFD Infostand in Verden zur EU Wahl

Zum EU-Wahlkampf haben sich heute engagierte Mitglieder aus dem Kreisverband und dem Vorstand der AFD in unserer Kreisstadt in Verden positioniert. Die Mitglieder der Kreistagsfraktion und der Landtagsabgeordnete Klaus Wichmann haben sich unter dem "blauen" Pavillon den Fragen der Bürger zum Europawahlprogramm der AFD gestellt. Unser Standort in der Fußgängerzone war gut gewählt, viele Interessierte [...]

Wir helfen den Landkreis Verden „blau“ zu machen

Unsere vielen fleißigen Helfer haben die Plakate für die Wahl zum EU Parlament voller Elan platziert. Wir zeigen Präsenz und kämpfen unermüdlich für den Erhalt unser aller Heimat. Morgens                                      mittags                                  abends                 Jetzt ist es an Euch,  geht am 26. Mai wählen. Unterstützt uns und die AFD. [...]

Bestätigt: Fridays for future finanziell fremdgesteuert

Tichys Einblick, Do, 18. April 2019 "Die scheinbar spontanen Demonstrationen von Schülern am Freitag sind nicht ganz so spontan: Im Hintergrund zieht die "Plant-for-the-Future-Foundation" die Fäden; sie kassiert und verfügt eigenmächtig über die Spendengelder, die die Schüler einwerben. Wer ist Fridays for future? Niemand weiß das so recht. Weder Rechtsform noch Verantwortliche, Initiatoren und dergleichen [...]

Fridays for future: Euch gehört nichts – Ihr gehört anderen

Tichys Einblick, Mi, 17. April 2019 "Die Idee zu weltweiten Schülerstreiks mit Klimaaktionen stammt vom Global Youth Summit 2015, organisiert von der Plant-for-the-Planet Foundation, an die Fridays for future angebunden ist. "Eine Bewegung, die nur uns gehört“, so beschrieb eine Schülerin die Bewegung Fridays for future. Entstanden ist sie aus dem Nichts, innerhalb kürzester Zeit [...]

Deutschland verrottet – Die Zukunft der Familienunternehmen

Tichys Einblick, Mo, 15. April 2019 "Erheblichen Handlungsbedarf signalisiert die schnelle konjunkturelle Abkühlung. Die Bundesregierung senkte ihre Wachstumsprognose für 2019 – in kurzer Zeit zum zweiten Mal – von 1,8 % auf nun 0,5 %. Die Fahnen von Marktwirtschaft und Familienunternehmen werden in der Politik hierzulande allenfalls noch bei Sonntagsreden hochgehalten. Der einzige Bundeskanzler nach [...]

Ausgediente Windräder – wer räumt den Schrott weg?

Tichys Einblick, Mo, 15. April 2019 "Ganze Anlagen erleiden immer häufiger Schiffbruch, darunter auch nagelneue. Die Stahltürme knicken bei starken Winden einfach um, Rotoren fliegen in die Gegend und Gondeln brennen spektakulär ab. Die Krise ist unübersehbar. Immer deutlich wird: Die Windkraft leistet längst nicht das, was sich die Ökoindustrie von ihr verspricht. Hersteller von [...]

„Wenn Hochqualifizierte gehen und wenig Gebildete kommen“ Heribert Dieter

Wenn Hochqualifizierte gehen und wenig Gebildete kommen – Deutschlands doppeltes Migrationsproblem Heribert Dieter, NZZ, 6.4.2019 "Punkto Migration steckt Deutschland in einer zweifach misslichen Situation. Während es viele Länder mit Leuten alimentiert, die für teures Geld an deutschen Universitäten ausgebildet wurden, erlebt es einen steten Zustrom von Menschen mit geringer Qualifikation. Das kann auf Dauer nicht [...]