/AfD Fraktion im Gemeinderat Oyten

Hier finden Sie Informationen von der AfD Fraktion im Gemeinderat Oyten

AfD-Fraktion Oyten lehnt eine Sperrung der Straße „Auf der Geest“ ab

Die AfD-Fraktion Oyten lehnt eine Sperrung der Straße Auf der Geest für Kraftfahrzeuge ab. Eine Umfrage der doch recht kurzen Straße hat ergeben, dass die Bewohner im unteren Teil (zur Lindenstr.) mehrheitlich für eine Sperrung stimmen, mehrheitlich wird sich in der Straße aber gegen eine Sperrung ausgesprochen. Was ist den der Status quo? Dieses Teilstück [...]

AfD Oyten: Eine generelle Sperrung der Pestalozzistraße kommt nicht in Betracht!

News vom 02.03.20: Die AfD setzt sich für soziale Marktwirtschaft und gegen Bevormundungen des Bürgers ein. Deshalb kommt eine generelle Sperrung der Pestalozzistraße für die AfD-Oyten nicht in Betracht. Gleichzeitig unterstützen wir es, wenn Schüler mit dem Fahrrad oder mit dem Bus zur Schule kommen. Die Lösung sehen wir in einer Bezahlschranke, die 2€ pro [...]

AfD Oyten beantragt die Anschaffung einer Müllpresse

Die AfD Oyten hat die Anschaffung einer Müllpressebeantragt. Hier der Antrag an den Bürgermeister: Sehr geehrter Herr Bürgermeister, Es ist schon häufiger vorgekommen, daß Altpapier bei unserem Recyclinghof nicht angenommen werden konnte, da keine Annahmekapazitäten mehr vorhanden waren. Aus diesem Grunde beantragt die AfD-Fraktion Oyten die Anschaffung einer Müllpresse! Oyten, den 14.10.2019 Mit alternativen Grüßen [...]

AfD Oyten beantragt die Einrichtung eines Naturlehrpfads im Wiesenpark Oyten

Die AfD Oyten hat die Einrichtung eines Naturlehrpfads im Wiesenpark Oyten beantragt. Hier der Antrag an den Bürgermeister: Sehr geehrter Herr Bürgermeister, die AfD-Fraktion im Gemeinderat Oyten beantragt die Einrichtung eines Naturlehrpfads im Wiesenpark Oyten. Es sollten heimische Obstbäume und Sträucher angepflanzt werden, die von Schülern im Rahmen vom Natur- und Erdkundeunterricht o. ä. auch [...]

AfD Oyten: Leserbrief zum Bericht “Anliegerbeiträge vor dem Aus”

Die AfD-Fraktion im Gemeinderat Oyten lehnt eine derart drastische Erhöhung des Grundsteuerhebesatzes auf 460 Prozent ab. Hier gilt es, einen Kompromiss zu finden. Wir schlagen vor, dass die Erschließungskosten für neue Baugrundstücke, auch weiterhin vom Bauherrn/Bauträger zu übernehmen sind. Weiterhin könnte der Gemeindeanteil an den Ausbaukosten der Straßen angehoben werden, so dass nur noch minimale [...]

Verwaltungsausschuss Oyten stimmt Antrag des AfD-Ratsmitglieds Jens Marten mehrheitlich zu

Der Verwaltungsausschuss stimmte dem Antrag der AfD-Fraktion mehrheitlich zu. Am 18.03.2019 tagte der Verwaltungsausschuss (VA) Oyten und beriet u. a. über unseren Antrag zur Einführung eines Straßenkatasters. Die Verwaltung und die überwiegende Mehrheit der Ausschussmitglieder standen dem Antrag  positiv gegenüber. Zukünftig wird in der Gemeinde Oyten ein Straßenkataster geführt.  

AfD Oyten beantragt die Teilgebundenheit und Erweiterungsbau der Grundschule Bassen vorerst nicht weiter zu verfolgen

Antrag der AfD-Fraktion im Gemeinderat Oyten vom 12.03.19: Sehr geehrter Herr Bürgermeister, bitte setzen Sie folgenden Antrag der AfD-Fraktion Oyten als Tagesordnungspunkt auf die nächste Ratssitzung am 01.04.2019. Es gibt einen Jahre alten Beschluss, die Grundschule Bassen als teilgebundene Ganztagsschule umzuwidmen. Es werden dabei nicht mehr Schüler beschult, sondern es soll lediglich an 2 Nachmittagen [...]

Ingo Köhn zur Parksituation in der Allerstraße in Oyten

Sehr geehrter Herr Junge, in der Allerstraße haben die Anwohner Schwierigkeiten, ausreichend Parkplätze zu finden. In dem dortigen Pflegeheim finden mehrmals die Woche zudem externe Veranstaltungen statt (z. B. von den Weight watchers), was die Parkplatzsituation noch verschärft. Die Anwohner hatten sich mit der Situation einigermaßen arrangiert; d. h. es wurde vor vermeintlich überflüssigen Bordsteinabsenkungen [...]

AfD Fraktion Oyten: Rahmenbedingungen zum Schuldenabbau so günstig wie selten

Derzeit sind die Rahmenbedingungen zum Schuldenabbau so günstig wie selten. Die Konjunktur ist stabil, die Gewerbesteuern sprudeln und die Zinsen sind faktisch bei null. Es ist nur folgerichtig, diesen positiven Haushalt abzulehnen, denn es ist keine Weichenstellung ersichtlich, die ausufernden Kosten einzudämmen. Der Haushalt ist deshalb positiv, weil es einen Sonderfaktor bei der Kreisumlage gab [...]