/, Aktuelles, Kreis Verden/+++ Zweifacher Stromausfall in Verden und die Ursache ist unbekannt +++

+++ Zweifacher Stromausfall in Verden und die Ursache ist unbekannt +++

Die Energiewende lässt grüßen?

Sämtliche Stromerzeuger und Verbraucher in Europa takten im Gleichklang von 50 Hertz. Sinkt die Frequenz auch nur geringfügig unter diesen Wert, so herrscht Strommangel und die Netzbetreiber müssen schnellstens weitere Stromquellen dazu schalten. Gerät das Verhältnis zwischen Stromproduktion und Verbrauch aus dem Takt, droht ein weitreichender Stromausfall.
Eine stabile Stromversorgung für ein Industrieland aufrecht zu erhalten, ist hoch komplex, insbesondere dann, wenn zwangsweise immer mehr wetterabhängiger Zufallsstrom eingespeist wird. Denn der ist pures Gift für die Netzstabilität.
Teure Regelkraftwerke müssen für die technisch aufwändige Regelung bereitgehalten werden. Die Regelkosten sind in den letzten 20 Jahren durch die Energiewende von 100 Millionen Euro auf 1.600 Millionen gestiegen. Diese Kosten erscheinen nicht in der EEG-Umlage. Sie sind in den Netzkosten versteckt.

Vgl.: Holger Douglas „Wieder Engpässe beim Strom in Deutschland“ TE Mi, 3. Juli 2019

2019-08-20T11:44:40+00:00