/, Kreisverband/,,Niedersachsen wieder #AUFMACHEN“

,,Niedersachsen wieder #AUFMACHEN“

+++ AfD Niedersachsen startet Anti-Lockdown Kampagne
„Niedersachsen wieder #AUFMACHEN“ +++

Mit dem heutigen Tage startet der AfD-Landesverband Niedersachsen eine neue Kampagne namens „Niedersachsen wieder #AUFMACHEN

Dazu der AfD-Landesvorsitzende Jens Kestner (MdB):
„Wir fordern, dass die überzogenen Corona-Maßnahmen der Landesregierung sofort ein Ende haben müssen und der Mittelstand so die Chance bekommt zu überleben!“

Stephan Bothe (MdL) ergänzt:
„Die AfD fordert schon lange: Risikogruppen schützen und Wirtschaft am Leben erhalten, denn genau das ist verantwortungsvolle und verhältnismäßige Politik in Corona-Zeiten! Mit den Zahlen positiver PCR-Tests wird ein ganzes Land derzeit ruiniert. Branchen, die nachweislich gute Hygienekonzepte hervorgebracht haben und bei denen kaum Ansteckungen nachgewiesen wurden, müssen auf unbestimmte Zeit teilweise komplett schließen. Gastronomie, Einzelhandel, Friseure, Kosmetikstudios, Sporteinrichtungen und Veranstaltungsindustrie sind dabei nur einige, die erheblich unter den überzogenen Lockdown-Maßnahmen leiden. Der Schaden für Millionen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ist bereits jetzt gravierend und die Langzeitfolgen noch nicht einmal ansatzweise absehbar. Heute zum Start der Kampagne gab die Bundeskanzlerin gegenüber der Presse sogar bekannt, dass sie den Lockdown bis Ostern, also bis Anfang April 2021 verlängern möchte!“

2021-01-14T09:55:29+00:00